Technische Universität Berlin

Foto Berlin
Foto Berlin
Foto Brandenburger Tor

Technische Universität Berlin

Kontakt
Link zur Hochschule
Standort
Berlin
Berlin - Deutschland
Fakultäten

Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme

Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik - Fachgebiet Medizintechnik

Institutsleiter
Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft
Anschrift
Dovestraße 6
10587 Berlin
Telefon: 030 – 314 233 88
Fax: 030 – 314 210 98
Status der UniversitätExzellenzuniversität und im TU9-Verband
Bild Reinigungsautomat
Entwicklung eines Reinigungsautomaten für Katheter (FG Medizintechnik)
Bild Mobilitätsuntersuchungen
Mobilitätsuntersuchungen mit einem Kraft-/Momentenmeßsystem an Beinamputierten (FG Medizintechnik)

Kooperationspartner

  • Siemens AG
  • B. Braun Melsungen AG
  • Otto Bock GmbH
  • Celon AG
  • Pioneer AG
  • Berlin Cert GmbH
    weiterhin sind zwei Lehrbeauftragte als Ärzte am HELIOS Klinikum Emil von Behring tätig

Forschungsschwerpunkte

  • Mechanische Hilfsmittel zur Rehabilitation (Prothesen für Amputierte, Orthesen, Hilfsmittel gegen Dekubitus)
  • Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten mit besonders hohem Gefährdungspotenzial (Katheter, Chirurgieinstrumente)
  • Entwicklung von Prüf- und Bewertungsmethoden für Medizinprodukte
  • Entwicklung von Geräten und Instrumenten für die Kardiologie und minimal invasive Chirurgie

Ausbildungsschwerpunkte

  • Medizinische Gerätetechnik
  • Geräte und Instrumente für minimal invasive Verfahren in der Kardiologie und Chirurgie
  • Rehabilitationstechnik (insbesondere Prothesen für Amputierte, Orthesen)
  • Prüfung und Zulassung von Medizinprodukten

Mitarbeit der BMT-Hochschullehrer

in wissenschaftlichen Fachgremien und Gesellschaften bzw. bei Hochschulselbstverwaltung
  • VDI
  • VDE
  • DGBMT
  • Vorsitz VDI Fachgebiet Medizintechnik, Düsseldorf
    Leiter des VDI Arbeitskreises und Richtlinienausschusses „Risikomanagement der Aufbereitung von Medizinprodukten“ (Richtlinie VDI 5700)
    Sprecher Fachausschuss Rehabilitationstechnik in der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE
  • Wissenschaftliches Mitglied der International Expert Group for Safety in Medical Device Reprocessing
    Wissenschaftlicher Beirat im Bundesinnungsverband für OrthopädieTechnik
    zweiter Sprecher Fachausschuss Aus-/Weiterbildung in der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE
  • Beiratsmitglied der Berlin School of Public Health
    Juror des B. Braun Innovation Award der B. Braun Melsungen AG
    Sprecher des Innovationszentrums Technologien für Gesundheit und Ernährung der Technischen Universität Berlin
  • Aufsichtsratsmitglied der getemed AG, Teltow
    Aufsichtsratsmitglied der Pioneer Medical Devices AG, Berlin
    Vorstandsmitglied der Stiftung Public Health
  • Gutachtertätigkeit im Rahmen verschiedener öffentlicher Förderprogramme des BMBF und BMWi
    beratende Tätigkeiten für die medizintechnische Industrie (u. a. Otto Bock Healthcare GmbH, B. Braun Melsungen AG, Pioneer Medical Devices AG, Industrieverbände SPECTARIS und ZVEI)
Studiengänge

Studiengang Masterstudiengang „Biomedizinische Technik“

Struktur
Vertiefungsrichtung
Medizintechnik
Vertiefungsrichtung
Rehabilitationstechnik
Zugangsvoraussetzungen
Bachelor-Abschluß, HS-Reife
BachelorstudiengangMasterstudiengang
Semester12345678910
BMT-InhalteAls Schwerpunktfächer sind im 6. Semester des Bachelorstudienganges Maschinenbau 12 LP aus der Medizintechnik wählbarMindestens 60 LP aus der Medizintechnik wählbar
BemerkungenBachelorstudiengang Maschinenbau bzw. Bachelorstudiengang Elektrotechnik/Elektronik (Anerkennung weiterer BSc-Studiengänge auch Antrag möglich)
Bachelorarbeit (12 LP)
Maschinenbau: parallel Berufspraktikum 12 Wochen (12 LP), 6 Wochen Berufspraktikum vor Studienbeginn
Masterstudiengang „Biomedizinische Technik “ Vertiefungen: Medizintechnik oder Rehabilitationstechnik
Masterarbeit (18 LP)
parallel Berufspraktikum (6 LP)
SWS----------
ETCS----------
Abschlüsse

Bachelor: BSc

Zu diesem Abschluss liegen keine weiteren Informationen vor.

Master: MSc

Zu diesem Abschluss liegen keine weiteren Informationen vor.
Informationen

Bemerkungen

pro Jahrgang ca. 40 Studierende (MSc) + 20 Studierende anderer Fakultäten (Elektrotechnik, Physikalische Ingenieurwissenschaften etc.)
Akkreditierung

Maschinenbau: Akkreditierung für Master

Akkreditierungskommission
ASIIN
Anmerkungen
Anzahl jährliche Studenten
60
Anzahl jährliche Promotionen
2
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 16.03.2011

Download PDF